Brot

Kinoplakat Brot

Brot ist ein Lebensmittel, was einer Betrachtung wert ist. Sprachlich hat es einen festen Platz in unserem Leben. Da ist vom "täglich Brot" die Rede oder vom "Brot- und Butter-Geschäft". Der Dokumentarfilm behandelt das Thema Brot aus verschiedenen Blickwinkeln. Er stellt dar, was aus dem Lebensmittel geworden ist und wie ursprünglich Brot heute noch ist. Ein Produkt, das entweder handwerklich oder industriell entsteht. Die Doku zeigt, wer unser Brot backt und wie die Bäcker darüber denken. Vom Überlebenskampf der kleinen Bäckereien ist die Rede. Werden überleben oder zugunsten von einem High-Tech-Produkt verdrängt? Und ist Brot aus der Brotfabrik das, was wir essen wollen?

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Schönes neues Brot • Bread
Land: Österreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 90
Genre: Dokumentarfilm
Stichwort: Ernährung
Verleih: Real Fiction Filmverleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 25.06.2020
Heimkino: 27.11.2020

Regie: Harald Friedl
Drehbuch: Harald Friedl

Produktion: Johannes Rosenberger
Kamera: Helmut Wimmer
Ton: Tong Zhang • Nora Czamler
Musik: Gerald Schuller
Schnitt: Martin Kayser-Landwehr


Bild: Real Fiction Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.