Django - Ein Leben für die Musik

Kinoplakat Django Ein Leben für die Musik

Film-Biografie über den Musiker Django Reinhardt, der als Jazzgitarrist Karriere machte. Er gilt als Vorreiter des europäischen Jazz und machte den von ihm gespielten Gypsy-Swing populär.

Als Angehöriger der Sinti wurde Reinhardt während des Zweiten Weltkriegs ins politische Geschehen verstrickt. Seine besondere Position als weltbekannter Musiker machte ihn zunächst unangreifbar, doch die in Deutschland herrschenden Nazis nahmen ihn ins Visier.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Django
Land: Frankreich
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 115
Genre: BiografieDramaMusik
Verleih: Weltkino
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 26.10.2017
Heimkino: 09.03.2018

Regie: Etienne Comar
Drehbuch: Etienne Comar • Alexis Salatko

Schauspieler: Reda Kateb (Django Reinhardt) • Cécile de France (Louise de Klerk) • Beata Palya (Naguine Reinhardt) • Bimbam Merstein (Negros Reinhardt) • Gabriel Mireté (Lévêque / La Plume) • Johnny Montreuil (Joseph Reinhardt / Nin-Nin) • Vincent Frade (Fouad / Tam Tam) • Raphaël Dever (Vola) • Patrick Mille (Charles Delaunay) • Xavier Beauvois (Arzt) • Esther Comar (Stella) • Jan Henrik Stahlberg (Doctor Jazz)

Produktion: Olivier Delbosc • Marc Missonnier
Szenenbild: Olivier Radot
Kostümbild: Pascaline Chavanne
Maskenbild: Nelly Robin
Kamera: Christophe Beaucarne
Musik: Warren Ellis
Schnitt: Monica Coleman


Bild: Weltkino

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen