Das große Abenteuer des kleinen Vampir

Kinoplakat Das große Abenteuer des kleinen Vampirs

Das große Abenteuer des kleinen Vampirs ist ein Animationsfilm, vermutlich aus dem Jahr 2020 (der Verleih gibt kein Entstehungsjahr an). Darin hat der kleine Vampir ein Problem, was Kindern bekannt vorkommen könnte: langweilig! Seit drei Jahrhunderten ist der kleine Vampir in zehnjähriges Kind und möchte endlich die Welt da draußen kennenlernen. Die Eltern möchten nicht, dass der Sohn das Haus verlässt, weil Gefahren lauern. Zusammen mit der Bulldogge Phantomato entkommt der kleine Vampir und lernt den menschlichen Jungen Michael kennen. Die Freunde werden vom fiesen Vampirjäger Gibbus entdeckt, der die Fährte aufnimmt. Wird es den Freunden gelingen Gibbus zu entkommen?
Die treibende Kraft hinter dem Film ist der französische Comicautor Joann Sfar, der mit diesem Werk seinen zweiten Animationsfilm vorstellt. Dieser Umstand ist eigentlich nicht der Erwähnung wert, aber der Verleih macht extra darauf aufmerksam und darum sei es hier notiert. Der fertige Film wurde für Preise des "Annecy Internationalen Animation Film Festival" die "César Awards" und das "Fantasia Film Festival" nominiert und gewann keinen Preis. Sfar stellte im Jahr 2010 seinen ersten Spielfilm "Gainsbourg" vor.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Petit vampire • Little Vampire
Land: BelgienFrankreich
Jahr: 2020
Laufzeit ca.: 96
Genre: AbenteuerAnimationFamilieFantasy
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 09.12.2021

Regie: Joann Sfar
Drehbuch: Sandrina Jardel • Joann Sfar
Literaturvorlage: Joann Sfar

Produktion: Rodolphe Buet • Aton Soumache • Cédric Pilot • Thierry Pasquet • Antoine Delesvaux
Szenenbild: Arnaud Le Roch
Musik: Olivier Daviaud
Schnitt: Benjamin Massoubre


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.