Der Boden unter den Füßen

Kinoplakat Der Boden unter den Füßen

Das Drama enthüllt das Hässliche hinter dem schönen Schein, den die Hauptdarstellerin Lola mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten versucht. Sie verheimlicht ihr Verhältnis zu ihrer Vorgesetzten Elise und den Umstand, eine psychisch kranke Schwester zu haben. Nach außen hin ist Lolas Leben perfekt. Sie ist im Beruf durchsetzungsfähig und privat eine sportliche junge Frau. Je nach Sichtweise ist Lola agil oder getrieben.

Als sie vom Selbstmordversuch ihrer Schwester Conny erfährt, gerät das fragile Gleichgewicht ins Wanken. Lola ist gezwungen ihrer Schwester beizustehen, ohne dabei ihre Karriere aufs Spiel zu setzen. Für die erfolgsverwöhnte Frau ein Gefühl, als zöge ihr jemand den Boden unter den Füßen weg.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Österreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 108
Genre: DramaLGBT
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 16.05.2019

Regie: Marie Kreutzer
Drehbuch: Marie Kreutzer

Schauspieler: Valerie Pachner (Lola) • Pia Hierzegger (Conny) • Mavie Hörbiger (Elise) • Michelle Barthel (Birgit) • Marc Benjamin (Sebastian) • Dominic Marcus Singer (Jürgen) • Meo Wulf (Clemens) • Axel Sichrovsky (Herr Bacher) • Bernd Birkhahn (Herr Degenhardt) • Axel Wandtke (Herr Giese) • Martina Eitner-Acheampong (Frau Lubitz) • Susann Uplegger (Frau Tanninger)

Produktion: Alexander Glehr • Franz Novotny
Szenenbild: Martin Reiter
Kostümbild: Monika Buttinger
Maskenbild: Maike Heinlein
Kamera: Leena Koppe
Ton: Odo Grötschnig
Musik: Kyrre Kvam
Schnitt: Ulrike Kofler


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.