Die Mission der Lifeline

Kinoplakat Die Mission der Lifeline

Der Dokumentarfilm stellt den Dresdner Verein "Mission Lifeline" vor, dessen Ziel es ist Menschen aus Seenot zu retten. Dazu kaufte der Verein 2017 ein eigenes Schiff, das auf den Namen Lifeline getauft wurde. Es kommt dann zum Einsatz, wenn Flüchtlinge auf hoher See gerettet werden müssen. Seinen ersten Einsatz begleitete ein Team Dokumentarfilmer, die nicht nur diese Mission dokumentierte, sondern auch die Geschichte des Vereins aufarbeitete. Seit der Gründung 2016 erntete der Verein nicht nur Lob und Anerkennung. Einigen politischen Parteien war er ein Dorn im Auge.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 71
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: barnsteiner-film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 23.05.2019

Regie: Markus Weinberg • Luise Baumgarten


Bild: barnsteiner-film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen