Erzähl mir was vom Regen

Kinoplakat Erzähl mir was vom Regen

Agathe Villanova kommt nicht gerne an den Ort ihrer Kindheit zurück, doch der Tod der Mutter macht es unumgänglich. Sie gerät in den Fokus von Karim, dem Sohn der Haushälterin, der sie interviewen möchte, weil Agathe eine bekannte Feministin ist. Die Idee stammt von Karims Lehrer Michel, der Agathe näherkommen möchte, um Agathes Schwester Florence eifersüchtig zu machen, mit der er eine Affäre hat. Karim hingegen muss den Annäherungsversuchen einer Frau widerstehen, um seine Ehe nicht zu gefährden. Ist es das, wovor Agathe zurückgescheut hat? Die Irrungen und Wirrungen der Liebe? Und warum regnet es im August in Südfrankreich?

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Parlez-moi de la pluie • Let it rain
Land: Frankreich
Jahr: 2008
Laufzeit ca.: 100
Genre: DramaKomödie
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 30.07.2009
Heimkino: 29.01.2010

Regie: Agnès Jaoui
Drehbuch: Agnès Jaoui • Jean-Pierre Bacri

Schauspieler: Agnès Jaoui (Agathe Villanova) • Jean-Pierre Bacri (Michel Ronsard) • Jamel Debbouze (Karim) • Pascale Arbillot (Florence) • Guillaume de Tonquédec (Stéphane) • Frédéric Pierrot (Antoine) • Mimouna Hadji (Mimouna) • Florence Loiret Caille (Aurélie) • Anne Werner (Séverine) • Laurent Jarroir (Guillaume) • Jean-Claude Baudracco (Ernest) • Luc Palun (Didier)

Produktion: Jean-Philippe Andraca • Christian Bérard
Szenenbild: Christian Marti
Kostümbild: Eve-Marie Arnault
Maskenbild: Françoise Quilichini • Jacky Reynal
Kamera: David Quesemand
Schnitt: François Gédigier


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.