Gipsy Queen

Kinoplakat Gipsy Queen

Ali ist von ihrer Familie verstoßen worden und sucht in Deutschland nach einem neuen Leben. In ihrer Heimat Rumänien galt sie als Hoffnungsträgerin im Boxsport. Jetzt muss sie mit miesen Jobs überleben und zusehen, ihre Kinder zu versorgen. Während des Abschwungs lernt Ali den abgeschmackten Trainer Tanne kennen. Der erkennt das Talent der jungen Frau und hofft darauf, dass das Training ihre Karriere beflügeln wird und ihn mitzieht. Neben der Situation in Deutschland tätigt das Drama auch Rückblicke in Alis Vergangenheit und untersucht das Verhältnis zum Vater.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: DeutschlandÖsterreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 113
Genre: Drama
Verleih: Majestic Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 25.06.2020

Regie: Hüseyin Tabak
Drehbuch: Hüseyin Tabak

Schauspieler: Alina Serban (Ali) • Tobias Moretti (Tanne) • Irina Kurbanova (Mary) • Catrin Striebeck (Gloria) • Sarah Carcamo Vallejos (Esmeralda) • Aslan Yilmaz Tabak (Mateo) • Aleksandar Jovanovic (Udo) • Sergiu Costache (Pepe) • Sorin Mihai (Eftimie) • Jürgen Blin (Jürgen) • Brian Al Amin (Sparring Boxer) • Katharina Behrens (Linda)

Produktion: Danny Krausz • Kurt Stocker
Szenenbild: Attila Plangger
Kostümbild: Katrin Aschendorf
Maskenbild: Kathi Kullack • Nica Faas
Kamera: Lukas Gnaiger
Musik: Judit Varga
Schnitt: Christoph Loidl


Bild: Majestic Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.