Human Lost

Kinoplakat Human Lost

Der japanische Anime erzählt eine düstere Zukunftsvision, in der Forscher den Menschen ein langes Leben versprechen. 120 Jahre sollen dank Nanotechnologie denkbar sein. Doch der Preis, den die gesamte Menschheit dafür zahlen muss, ist hoch.
Yozo Oba lebt im Tokio des Jahres 2036. Er gehört der armen Bevölkerungsschicht an und ist unzufrieden. Gemeinsam mit seinen Freunden plant er einen Überfall auf das Viertel der Reichen. Doch die Aktion schlägt fehl und fördert zutage, was besser geheim geblieben wäre. Der Film adaptiert den Roman "Gezeichnet" von Dazai Osamu. Im Kino gibt es die in Deutsch synchronisierte Fassung im Rahmen der Anime Night zu sehen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Ningen Shikaku
Land: Japan
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 110
Genre: ActionAnimationScience-Fiction
Verleih: Universum Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 26.11.2019

Regie: Fuminori Kizaki
Drehbuch: Tow Ubukata
Literaturvorlage: Osamu Dazai

Produktion: Toshiki Obata
Szenenbild: Akira Hirabayashi • Shigemi Ikeda • Yusuke Kozaki • Yukiko Maruyama • Hironori Noji • Hiroshi Ohtake • Shûzô Shiota


Bild: Universum Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.