Im Nebel

Kinoplakat Im Nebel

Eine zeitlose Geschichte um Schuld, Sühne und einen Märtyrer, zeitlich angesiedelt im Jahr 1942. Eine Gruppe von russischen Freiheitskämpfern wird von den Deutschen verhaftet und alle – bis auf Sushenya – getötet. Doch die vermeintliche Gnade wird Sushenya zum Verhängnis, denn seine Landsleute glauben ihm nicht. Er hat seine Kameraden nicht verraten und so seine Leben erkauft. Da man ihm die Wahrheit nicht glaubt, geht der Geächtete in den Märtyrer-Tod.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: V tumane
Land: Deutschland • Lettland • NiederlandeRussland • Weißrussland
Jahr: 2012
Laufzeit ca.: 127
Genre: DramaHistorieKrieg
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 15.11.2012
Heimkino: 24.05.2013

Regie: Sergey Loznitsa
Drehbuch: Sergey Loznitsa
Literaturvorlage: Vasiliy Bykov

Schauspieler: Vladimir Svirskiy (Sushenya) • Vladislav Abashin (Burov) • Sergey Kolesov (Voitik) • Nikita Peremotov (Grisha) • Yuliya Peresild (Anelya) • Kirill Petrov (Koroban) • Dmitriy Kolosov (Mishuk) • Stepans Bogdanovs (Topchievsky) • Dmitriy Bykovskiy-Romashov (Yaroshevich) • Vlad Ivanov (Grossmeier) • Igor Khripunov (Mirokha) • Nadezhda Markina (Burovs Mutter)

Produktion: Heino Deckert
Szenenbild: Jurgis Karsons • Kirill Shuvalov
Kostümbild: Dorota Roqueplo
Maskenbild: Tamara Frid
Kamera: Oleg Mutu
Schnitt: Danielius Kokanauskis


Bild: Neue Visionen Filmverleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.