Im Stillen laut

Kinoplakat Im Stillen laut

Der Dokumentarfilm bringt verschiedene spannende Themen zusammen: Kunst in der DDR, Liebe im Alter und gleichgeschlechtliche Liebe. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen zwei Frauen: Christine und Erika sind seit mehreren Jahrzehnten ein Paar und mittlerweile über achtzig Jahre alt. Sie schauen in die Zukunft und fragen, welche Rolle Kunst in politisch herausfordernden Zeiten spielen kann? Dabei profitieren die Frauen von Erlebtem, wie dem alles verändernden Mauerfall.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: A Quiet Resistance
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 96
Genre: DokumentarfilmLGBT
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 08.10.2020

Regie: Therese Koppe
Drehbuch: Therese Koppe

Produktion: Therese Koppe
Kamera: Annegret Sachse
Ton: Billie Jagodzinska
Musik: Irma Heinig
Schnitt: Evelyn Rack


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.