Männerhort

Kinoplakat Männerhort

Männer sind das schwache und bedrohte Geschlecht. So sehen es jedenfalls die in Bedrängnis geratenen Männer Eroll (Elyas M'Barek), Lars (Christoph Maria Herbst) und Helmut (Detlev Buck). Und wer trägt die Schuld an ihrem Unglück? Natürlich die Frauen. Ohne die sie nicht leben wollen, aber auch nicht von ihnen eingeschränkt und in ihrer Männlichkeit beschnitten werden. Dazu gehören nun einmal Fußball, Pizza und Bier. Doch wo soll ein Mann das noch ausleben, wenn er seine eigene Welt von Frauen dominiert und gefährdet sieht? Na eben im letzten Zufluchtsort, der dann von einem der eigenen Art gefährdet wird? Zu blöd auch das Ganze. Doch Aykut (Serkan Çetinkaya) wird rasch auf die Seite der Männer gezogen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 97
Genre: Komödie
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 02.10.2014
Heimkino: 12.03.2015

Regie: Franziska Meyer Price
Drehbuch: Rainer Ewerrien • Kristof Magnusson • David Ungureit

Schauspieler: Elyas M'Barek (Eroll) • Christoph Maria Herbst (Lars) • Detlev Buck (Helmut) • Serkan Cetinkaya (Aykut) • Michael Gwisdek (Mann in der Strickjacke) • Cosma Shiva Hagen (Connie) • Lisa Maria Potthoff (Anne) • Jasmin Schwiers (Marion) • Dominic Boeer (Alex) • Norbert Hinzmann (Maler 1) • Roman Kanonik (Maler 2) • Rochus Weiser (Maler 3)

Produktion: Sophia Aldenhoven • Dieter Ulrich Aselmann
Szenenbild: Patrick Steve Müller
Kostümbild: Katharina Schnelting
Maskenbild: Heidi Lauser • Regine Frohberg • Jeannette Tripodi
Kamera: Bernhard Jasper
Musik: Christoph Zirngibl
Schnitt: Stefan Essl • Zaz Montana


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.