Winterkartoffelknödel

Kinoplakat Winterkartoffelknödel

Bayern ist, wo der Himmel weißblau und die Menschen mit Traditionen verwurzelt sind. Und Bayern ist, wo die Mitglieder der Familie Neuhofer eines nach dem anderen auf tragische Weise ums Leben kommen. Manch einer glaubt an die Verkettung unglücklicher Umstände – doch nicht Polizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und sein Spezl, der Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz). Beide haben eine Nase dafür, dass da etwas nicht stimmt. Und um das herauszufinden, beginnen sie zu ermitteln. Die Spur führt dummerweise ins Ausland – wohin Franz jetzt gerade nicht will, weil die fesche Mercedes ihm den Kopf verdreht (Jeanette Hain). Doch wie das so ist (nicht nur in Bayern) das Eine will man und das Andere muss man.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 90
Genre: HeimatKomödieKrimi
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 16.10.2014
Heimkino: 28.04.2015

Regie: Ed Herzog
Drehbuch: Sascha Bigler • Ed Herzog • Kerstin Schmidbauer
Literaturvorlage: Rita Falk

Schauspieler: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer) • Simon Schwarz (Rudi Birkenberger) • Daniel Christensen (Flötzinger) • Enzi Fuchs (Oma Eberhofer) • Suzanne Geyer (Mme Dechampes Sonnleitner) • Monika Gruber (Affäre) • Eisi Gulp (Vater Eberhofer) • Jeanette Hain (Mercedes) • Ferdinand Hofer (Max Simmerl) • Moritz Katzmair (Hans Neuhofer) • Maria Peschek (Mutter Neuhofer) • Lisa Maria Potthoff (Susi)

Produktion: Kerstin Schmidbauer
Szenenbild: Anette Ingerl
Kostümbild: Katharina Ost
Maskenbild: Brigitte Dettling
Kamera: Sebastian Edschmid
Musik: Martin Probst
Schnitt: Stefan Essl • Denis Bachter


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen