Milla meets Moses

Kinoplakat Milla meets Moses

Das Zusammentreffen mit Moses ist für Milla ein großes Glück. Nicht, weil es von Anbeginn eine Anziehung auf beiden Seiten gibt. Und auch nicht, weil Moses das ist, was die meisten Eltern als Alptraum empfinden. Moses gibt Milla das, was in der letzten Phase ihres noch jungen Lebens das Beste für sie ist. Der Drogendealer Moses, den Millas Eltern nur widerwillig akzeptieren, spiegelt mit Milla als Paar der Gesellschaft, wo ihre eigenen Schwächen liegen, während die todkranke Milla das Leben in vollen Zügen genießt. Und es stellt sich heraus: Es ist schwierig mit einer unheilbaren Krankheit umzugehen beziehungsweise dem Wissen, dass ein Mensch unheilbar krank ist. Milla und Familie haben damit Schwierigkeiten und finden am Ende miteinander Linderung für den Schmerz.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Babyteeth
Land: Australien
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 118
Genre: DramaKomödie
Verleih: X Verleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 08.10.2020

Regie: Shannon Murphy
Drehbuch: Rita Kalnejais

Schauspieler: Eliza Scanlen (Milla) • Michelle Lotters (Scarlett) • Toby Wallace (Moses) • Sora Wakaki (Maria) • Renee Billing (Lisa) • Zack Grech (Isaac) • Georgina Symes (Polly) • Essie Davis (Anna) • Ben Mendelsohn (Henry) • Emily Barclay (Toby) • Eugene Gilfedder (Gidon) • Edward Lau (Tin Wah)

Produktion: Alex White
Szenenbild: Sherree Phillips
Kostümbild: Amelia Gebler
Maskenbild: Angela Conte • Rose Saffioti
Kamera: Andrew Commis
Musik: Amanda Brown
Schnitt: Stephen Evans


Bild: X Verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.