Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen

Kinoplakat Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren

In diesem Drama laufen die Proben zu einem Theaterstück, das der Vergangenheits-Bewältigung dienen soll, aus dem Ruder. Der Anspruch, den Finger in die Wunde zu legen und die Geschichtsschreibung zu korrigieren, wird zur Komödie wider Willen. Statt das Publikum wachzurütteln, kommt es für die engagierte rumänische Regisseurin Marina zum beruflichen und privaten Erdrutsch. Die Rolle Rumäniens an der Vernichtung von Juden während des Zweiten Weltkriegs behandelt ebenfalls der Dokumentarfilm "Herr Zwilling und Frau Zuckermann".

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Îmi este indiferent daca în istorie vom intra ca barbari • I Do Not Care, If We Go Down In History As Barbarians
Land: BulgarienDeutschlandFrankreichRumänienTschechien
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 139
Genre: DramaKomödie
Verleih: Grandfilm
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 30.05.2019

Regie: Radu Jude
Drehbuch: Radu Jude • Adrian Cioflâncă

Schauspieler: Ioana Iacob (Mariana) • Alex Bogdan (Traian) • Alexandru Dabija (Movila) • Ion Rizea • Claudia Ieremia • Catalin Anchidin • Ion Arcudeanu • Ilinca Belciu • Dana Bunescu • Adrian Cioflâncã • Eduard Cirlan • Bogdan Cotlet

Produktion: Ada Solomon
Szenenbild: Iuliana Vîlsan
Kostümbild: Cireşica Cuciuc
Maskenbild: Petya Simeonova
Kamera: Marius Panduru
Ton: Jean Umanski
Schnitt: Cătălin Cristuţiu


Bild: Grandfilm

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen