Stillstehen

Kinoplakat Stillstehen

Julie hat ihren Lebensweg gefunden. Sie ist nicht nur nicht konform, sondern übt die totale Verweigerung. Das ermöglichen ihr die derzeitigen Umstände. Julie lebt von geerbtem Geld und findet Zuflucht in der Psychiatrie, wo man sich ihrer annimmt und sie sein lässt. Außerhalb der schützenden Mauern setzt Julie auf Abgrenzung. Sie trägt Gummihandschuhe als Warnsignal für die Mitmenschen, die tunlichst Abstand halten sollen. Allerdings gerät Julies Gleichgewicht ins Wanken. Das Geld geht zur Neige und eine neue Krankenschwester zieht andere Saiten auf.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Stay Still
Land: DeutschlandItalien
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 90
Genre: Drama
Verleih: farbfilm verleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 14.05.2020

Regie: Elisa Mishto
Drehbuch: Elisa Mishto

Schauspieler: Martin Wuttke (Dr. Herrmann) • Katharina Schüttler (Katrin) • Natalia Belitski (Julie) • Jürgen Vogel (Herr Vogel) • Kim Riedle (Caroline) • Giuseppe Battiston (Rainer) • Hildegard Schroedter (Luise) • Leslie Malton (Katrins Mutter) • Luisa-Céline Gaffron (Agnes) • Juliane Elting (Antonia) • Matthias Bundschuh (Herr Schmidt) • Torben Krämer (Paul)

Produktion: Martina Haubrich
Szenenbild: Sylvester Koziolek
Kostümbild: Gitti Fuchs
Maskenbild: Monika Münnich • Frauke Pira
Kamera: Francesco di Giacomo
Musik: Sascha Ring
Schnitt: Beatrice Babin • Philipp Ostermann • Cristiano Travaglioli


Bild: farbfilm verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.