The electrical Life of Louis Wain

Platzhalter

Das biografische Drama erzählt vom britischen Maler Louis Wain, der für seine vermenschlichte Darstellung von Katzen bekannt wurde. Benedict Cumberbatch spielt den Künstler, der Tiere und insbesondere Katzen in menschlichen Rollen malte und damit zu Berühmtheit gelangte. Der wahre Wain heiratete die Gouvernante seiner Schwestern und löste damit einen Skandal aus. Er erkrankte an Schizophrenie und verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in der Psychiatrie. Louis Wain lebt von 1860 bis 1939.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: -
Genre: BiografieDramaHistorie
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 2021

Regie: Will Sharpe
Drehbuch: Will Sharpe • Simon Stephenson

Schauspieler: Claire Foy (Emily Richardson-Wain) • Benedict Cumberbatch (Louis Wain) • Andrea RiseboroughToby Jones • Stacy Martin • Olivier Richters (Journeyman Boxer) • Jamie Demetriou (Woodville Jr.) • Hayley Squires • Julian Barratt • Aimee Lou Wood (Claire) • Adeel Akhtar • Sophia Di Martino (Judith)

Produktion: Adam Ackland • Ed Clarke • Leah Clarke • Guy Heeley
Szenenbild: Suzie Davies
Kostümbild: Michael O'Connor
Maskenbild: Laura Breslin • Annette Field • Amy Haida • Rachael Hallum • Vickie Lang • Molly Peters • Hannah Scott
Kamera: Erik Wilson
Musik: -
Schnitt: Selina Macarthur


Bild: eigen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.