Vitalina Varela

Kinoplakat Vitalina Varela

Vitalina, die von den Kap Verden stammt, landet in Portugal an, um die Vergangenheit ihres verstorbenen Mannes zu ergründen, der sie verlassen hatte, ohne eine Erklärung abzugeben. Sie findet nur unscharfe Spuren, denen sie folgen kann. Nebenbei erzählt sie ihre eigene Lebensgeschichte, die an die Vita der Darstellerin angelehnt ist. Das Szenario ist dunkel gehalten, setzt überwiegend auf in der Nacht entstandene Bilder. Als Drehorte dienten die Elendsviertel von Lissabon. In denen agiert die Laien-Darstellerin Vitalina Varela, die dem Film damit auch seinen Titel verleiht.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Portugal
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 124
Genre: Drama
Verleih: Grandfilm
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 10.09.2020

Regie: Pedro Costa
Drehbuch: Pedro Costa • Vitalina Varela

Schauspieler: Vitalina Varela • Ventura • Manuel Tavares Almeida • Francisco Brito • Marina Alves Domingues • Imídio Monteiro

Produktion: Abel Ribeiro Chaves
Kamera: Leonardo Simões
Schnitt: Vítor Carvalho • João Dias


Bild: Grandfilm

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.