Wie Männer über Frauen reden

Kinoplakat Wie Männer über Frauen reden

Die Komödie der Brüder Carsten und Henrik Regel nimmt aufs Korn, was die Deutschen gerne sehen: die Beziehungskomödie.

Wem das ein müdes Lachen entlockt, der hat vielleicht gar nicht so unrecht, denn neu erfinden die Regeln das Genre nicht. Vielmehr variieren sie das Genre. Die Dialoge sind ein wenig offener als gewohnt und die Gesichter vielleicht nicht so bekannt, wie die üblichen Verdächtigen, doch im Kern ist "Wie Männer über Frauen reden" eine Beziehungskomödie, in der geredet wird. Nur eben nicht auf wissenschaftlichem Niveau, sondern dem Volk aufs Maul geschaut.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 85
Genre: KomödieRomantik
Verleih: NFP
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 12.05.2016
Heimkin: 20.10.2016

Regie: Henrik Regel
Drehbuch: Carsten Regel

Schauspieler: Claudia Eisinger (Ex-Freundin) • Daniel Faust (Sportskanone) • Florence Kasumba (Sabine) • Oliver Korittke (DJ) • Frederick Lau (Martini) • Alessija Lause (Chefin) • Sophia Loeffler (Dategirl) • Maxim Mehmet (Yuppie) • Barnaby Metschurat (Frankie) • Amelie Plaas-Link (Mädchen) • Kida Khodr Ramadan (Marco) • Margarita Ruhl (Braut)

Produktion: Björn Birg
Szenenbild: Daniela Herzberg • Anne Lewald
Kostümbild: Pauline Czerwinka
Maskenbild: Sandra Stockmeier • Anne Wenzel
Kamera: Raphael Beinder
Schnitt: Tobias Haas • Henrik Regel • Piet Schmelz


Bild: NFP

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen