Borga

Kinoplakat Borga

Die Brüder Kojo und Kofi wachsen in Ghana in bescheidenen Verhältnissen auf und träumen von einem besseren Leben. Wie ihr Vater leben sie davon, Müll zu durchsuchen und Brauchbares zu verkaufen. Während Kofi in Afrika bleibt, versucht Kojo den Traum wahr werden zu lassen. Er geht auf die beschwerliche Reise ins ferne Deutschland. Dort hofft er ein Borga zu werden, ein Afrikaner, der es in der Fremde zu Ansehen und Reichtum gebracht hat. In Deutschland platzt dieser Traum jedoch jäh. Die Niederlage einzugestehen und nach Ghana zurückzukehren steht außer Frage. Kojo trifft auf die Deutsche Lina und hofft, dass sie ihm helfen kann, sein Ziel zu erreichen. Nachtrag: Der Verleih verschiebt den Start von August auf Oktober 2021.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland • Ghana
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 107
Genre: Drama
Verleih: Across Nations Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 28.10.2021

Regie: York-Fabian Raabe
Drehbuch: York-Fabian Raabe • Toks Körner

Schauspieler: Christiane Paul (Lina) • Jerry Kwarteng (Bartez) • Devrim Lingnau (Emma) • Henning Peker (Lars) • Andreas Helgi Schmid (Nick) • Thelma Buabeng (Choga) • Ibrahima Sanogo (Bo) • Martin Stange (Dennis) • Eugene Boateng (Kojo) • Adjetey Anang (Vater) • Fred Nii Amugi (Priester) • Lydia Forson (Mutter)

Produktion: Alexander Wadouh • Elaine Niessner • Tommy Niessner
Szenenbild: Anthony Tomety • Tanja Arlt
Kostümbild: Kayda Nana Afriyie Frimpong • Henrike Luz
Maskenbild: Rita Essah
Kamera: Tobias von dem Borne
Ton: James Adofo • Marcus Vetter
Musik: Tomer Moked • Ben Lukas Boysen
Schnitt: Bobby Good • Kaya Inan • Edd Maggs


Bild: Across Nations Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.