Cobain

Kinoplakat Cobain

Das Sozial-Drama erzählt von einem Teenager, der zu früh erwachsen werden musste und nun auf seine Mutter aufpasst.

Das Verhältnis zwischen Cobain (Bas Keizer) und seiner Mutter Mia (Naomi Velissariou) steht unter verkehrten Vorzeichen. Während die relativ junge Mutter keinen Halt im Leben findet, steht ihr fünfzehnjähriger Sohn dafür erstaunlich geerdet da. Er ist daran gewöhnt der Vernünftige zu sein, während seine Mutter in Drogen und Alkohol abdriftet.
Als Mia erneut schwanger wird, fordert Cobain von ihr wie eine Erwachsene zu handeln. Es kommt zum Streit und er verlässt seine Mutter, findet bei deren Ex-Freund eine Zuflucht. Wickmayer (Wim Opbrouck) ist ein Zuhälter, der Frauen zur Prostitution zwingt. Trotzdem findet Cobain hier Halt und er macht sich nützlich. Mias Versuch der Kontaktaufnahme blockt Wickmayer ab. Der Teenager erkennt, dass seine Mutter aus seine Hilfe angewiesen ist, damit sein ungeborener Bruder nicht dasselbe Schicksal erleidet wie er selbst. Darum trifft er den Entschluss, seiner Mutter noch einmal beizustehen.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: BelgienDeutschlandNiederlande
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 94
Genre: Drama
Stichwort: Coming of Age
Verleih: W-Film
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 13.09.2018
Heimkino: -

Regie: Nanouk Leopold
Drehbuch: Stienette Bosklopper

Schauspieler: Bas Keizer (Cobain) • Naomi Velissariou (Mia) • Wim Opbrouck (Wickmayer) • Dana Marineci (Adele) • Cosmina Stratan (Jadwiga) • Sofia Dossantos (Pitchou) • Maria Kraakman (Pieternel) • Maartje van de Wetering (Nora) • Thomas Ryckewaert (Patrick) • Ward Weemhoff (Klaas) • Tamar van den Dop (Marja) • Oscar van Woensel (Sieger)

Produktion: Stienette Bosklopper • Lisette Kelder
Szenenbild: Elsje de Bruin
Kostümbild: Manon Blom
Kamera: Frank van den Eeden
Musik: Harry de Wit
Schnitt: Katharina Wartena


Bild: W-Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen