Das Entschwinden

Kinoplakat Das Entschwinden

Das Drama erzählt von der Schwierigkeit alte Verletzungen zu heilen. Für Roos drängt die Zeit. Sie beendet ihre Weltreise, die sie als Journalistin um die Welt geführt hatte und kehrt in ihre Heimat nach Norwegen zurück. Dort möchte sie ihren Seelenfrieden finden, indem sie sich mit ihrer Mutter aussöhnt. Doch die Kluft zwischen den zwei Frauen ist tief. Also geht Roos den Umweg über andere ihr nahestehende Menschen, bevor sie den letzten Schritt wagt. Viel Zeit bleibt nicht, denn Roos ist todkrank.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Verdwijnen
Land: NiederlandeNorwegen
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 92
Genre: Drama
Verleih: Sabcat Media
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 06.12.2018
Heimkino: -

Regie: Boudewijn Koole
Drehbuch: Jolein Laarman

Schauspieler: Jakob Oftebro (Johnny) • Rifka Lodeizen (Roos) • Elsie de Brauw (Louise) • Eva Garet (Louise, jung) • Marcus Hanssen (Bengt)

Produktion: Ineke Kanters • Jan van der Zanden
Szenenbild: Jørgen Stangebye Larsen
Kostümbild: Manon Blom
Maskenbild: Veslemøy Fosse Ree
Kamera: Melle van Essen
Musik: Alex Simu
Schnitt: Gys Zevenbergen


Bild: Sabcat Media

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.