Das Kapital im 21. Jahrhundert

Kinoplakat Das Kapital im 21. Jahrhundert

Der Dokumentarfilm arbeitet das Buch "Le Capital au XXIe siècle" des französischen Autors Thomas Piketty ab. Der Autor dröselt Fragen auf wie die, ob das Kapital im Kapitalismus gerecht verteilt ist? Er will wissen, ob es die soziale Marktwirtschaft gibt? Oder ob eine Anhäufung von Kapital stattfindet, die Ungleichheit auslöst?
Der Dokumentarfilm unternimmt zudem eine Zeitreise, die Stationen wie die Französische Revolution berücksichtigt und technische Umwälzungen. Abgerundet wird der Inhalt mit Experten-Interviews.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Capital in the Twenty-First Century
Land: FrankreichNeuseeland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 102
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Studiocanal
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 17.10.2019

Regie: Justin Pemberton
Drehbuch: Thomas Piketty • Matthew Metcalfe • Justin Pemberton
Literaturvorlage: Thomas Piketty

Kamera: Jacob Bryant • Darryl Ward
Musik: Jean-Benoît Dunckel
Schnitt: Sandie Bompar


Bild: Studiocanal

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.