Der seltsame Klang des Glücks

Kinoplakat Der seltsame Klang des Glücks

Glück ist eines dieser schwer fassbaren Dinge, die man sucht, selten findet und so gut wie nie für längere Zeit festhalten kann. Der Dokumentarfilm beobachtet Diego Pascal Panarello dabei, wie er Menschen aufspürt, die beim Musizieren glücklich sind. Dabei nutzen sie ein Musikinstrument, an das die wenigsten Menschen spontan denken: die Maultrommel, deren Klang zweifelsohne eigenartig ist.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Lo Strano Suono Della Felicità
Land: DeutschlandItalien
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 90
Genre: DokumentarfilmMusik
Verleih: Zorro Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 13.12.2018

Regie: Diego Pascal Panarello
Drehbuch: Diego Pascal Panarello

Produktion: Edoardo Fracchia • Jörg Bundschuh
Kamera: Matteo Cocco
Ton: Danilo Romancino • Michael Haesters • Sorin Apostol
Musik: Bartolomeo Sailer
Schnitt: Carmen Kirchweger • Enrica Gatto


Bild: Zorro Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen