Die Dohnal

Kinoplakat Die Dohnal

Der Dokumentarfilm stellt die österreichische Politikerin und Frauenrechtlerin Johanna Dohnal (1939 bis 2020) vor. Dohnal schlug eine Karriere als Politikerin ein und kämpfte insbesondere um Frauenrechte. Die geborene Dietz war mit Franz Dohnal verheiratet und behielt dessen Namen nach einer Scheidung bei. Ab 1981 lebte sie mit einer Frau und ging 2010 eine Eingetragene Partnerschaft ein. Der Film lobt Dohnal als "erste Feministin in einer europäischen Regierung" aus.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Österreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 111
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: eksystent distribution
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 29.07.2021
Heimkino: 10.09.2021

Regie: Sabine Derflinger

Mit: Johanna Dohnal • Sonja Ablinger • Annemarie Aufreiter • Trautl Brandstaller • Eva Deissen • Eva Dité • Ingrid Dohnal • Johanna-Helen Dohnal • Brigitte Ederer • Jelena Gucanin • Yasmin Hafedh • Eduard Heilig • Hanna Herbst • Julia Herr • Fiona Herzog • Pia Hierzegger • Robert Hochner • Elisabeth Horvath • Lena Jäger • Irmtraud Karlsson • Käthe Kratz • Bruno Kreisky • Ferdinand Lacina • Magdalena Miedl • Margit Niederhuber • Julia Pühringer • Maria Rauch-Kallat • Hans Rauscher • Elisabeth Rosenmayr • Alice Schwarzer • Nicole Schöndorfer • Elfie Semotan • Heldis Stepanik-Kögl • Christine Stromberger • Franz Vranitzky • Emmy Werner

Produktion: Claudia Wohlgenannt
Kamera: Christine A. Maier
Musik: Gerald Schuller
Schnitt: Niki Mossböck


Bild: eksystent distribution

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.