Finnischer Tango

Kinoplakat Finnischer Tango

Alex ist mit seinen Kumpeln auf Deutschland Tournee. Na ja, man versucht das beste aus der Lage zu machen. Dann scheidet einer der Freunde aus dem Leben. Der andere hat genug und verlässt die Band. Alex bleibt allein zurück mit seinem Akkordeon und dem finnischen Tango. Einem Geistesblitz folgend erfindet er eine Behinderung und wird Teil einer Theatertruppe. Die echten Behinderten sind schwer in Ordnung und nehmen Dave in ihren Kreis auf. Der findet dort seine wahre Liebe und er droht als Schwindler aufzufliegen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2008
Laufzeit ca.: 90
Genre: DramaKomödie
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 28.08.2008
Heimkino: 27.03.2009

Regie: Buket Alakus
Drehbuch: Marcus Hertneck • Jan Berger

Schauspieler: Mira Bartuschek (Lotte) • Christian Näthe (Tommy) • Daniel Zillmann (Steini) • Christoph Bach (Alex) • Nicholas Bodeux (Grauer Mann) • Manni Laudenbach (Manni das Ohr) • Michael Fritz Schumacher (Clark) • Fabian Busch (Rudolph) • Nele Winkler (Marilyn)

Produktion: Eike Besuden
Szenenbild: Ralf Mootz • Sabine Rudolph
Kostümbild: Rike Russig
Kamera: Daniela Knapp
Ton: Michael John
Musik: Christoph Blaser • Steffen Kahles
Schnitt: Andreas Radtke


Bild: Neue Visionen Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.