Gasmann

Kinoplakat Gasmann

Bernd ist an einem toten Punkt in seinem Leben angelangt. Die Arbeit als Schauspieler ist zum Broterwerb geworden und privat läuft es nicht rund. Am Theater soll Bernd die Rolle in einem schwierigen Theaterstück übernehmen, dass die deutsche Vergangenheit aufarbeitet. Der Regisseur hat keine Erfahrung hinsichtlich Arbeiten am Theater, kommt vom Film ist aber über alle Maßen engagiert. Bernd schmeckt die Rolle als Gasmann nicht. Privat fehlen ihm die Lichtblicke. Die Beziehung mit einer jüngeren Frau ist aufregend, die Treffen der Männerfreunde sind es nicht mehr. Die Männer sitzen in Kneipen und philosophieren über Literatur. Bernd bleibt dabei zunehmend außen vor. Die Rolle am Theater beginnt ihn einzunehmen und dann geschieht etwas Ungeahntes.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Gasman
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 86
Genre: DramaKomödie
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 22.07.2021

Regie: Arne Körner
Drehbuch: Arne Körner • Akin Sipal

Schauspieler: Rafael Stachowiak (Bernd) • Gala Othero Winter (Bernds Freundin) • Kristof Van Boven (Mathis) • Peter Ott (Frank Winter) • Dietrich Kuhlbrodt (Uli) • Charles Toulouse (Hinrich) • Asad Schwarz (Johannes) • Alexander Merbeth (Mark) • Uli Waller (Intendant) • Janne Jürgensen (Joachim) • Vincent Stachowiak (Sohn) • Harry Baer (Gerichtsvollzieher)

Produktion: Arne Körner • Konstantin von zur Mühlen • Uwe Zimmerman
Szenenbild: Martina Mahlknecht
Kostümbild: Ada Oehrlein • Sophia Richartz • Katja Waffenschmied
Maskenbild: Aisha Stief
Kamera: Martin Prinoth • Max Sänger
Musik: Sebastian Gille • Passierzettel
Schnitt: Arne Körner


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.