Herbert

Kinoplakat Herbert

Drama über einen Boxer, der dem letzten Kampf ins Auge sehen muss. Doch der findet nicht im Ring, sondern im Privaten statt.

Den Wendepunkt stellt die Diagnose ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) dar. Für den körperfixierten Mann ein harter Schlag, der ihm eindringlich vermittelt, dass es an der Zeit ist sein Leben aufzuräumen, bevor es zu spät ist. Also geht er die Liste an Aufgaben durch, die anstehen. Die Beziehung mit seiner Freundin klären, die Beziehung zu seiner Tochter ins Reine bringen. Und dann vielleicht noch einem Nachwuchsboxer auf die Sprünge helfen.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2015
Laufzeit ca.: 109
Genre: DramaSport
Verleih: Wild Bunch
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 17.03.2016
Heimkino: 07.10.2016

Regie: Thomas Stuber
Drehbuch: Thomas Stuber • Clemens Meyer

Schauspieler: Peter Kurth (Herbert) • Udo Kroschwald (Bodo) • Edin Hasanović (Eddy) • Atef Vogel (Pfleger Steffen) • Kida Khodr Ramadan (Mohammed) • Manfred Möck (Günther) • Reiner Schöne (Specht) • Wolfgang Boos (Ex-Schuldner) • Andreas Keller (Pathologe) • Roland Florstedt (Roland) • Henning Peker (Frankie) • Peter Schneider (Jobvermittler)

Produktion: Undine Filter • Thomas Král • Anatol Nitschke
Szenenbild: Frances Soeder
Kostümbild: Nadine Kremeier
Maskenbild: Hanna Hackbeil
Kamera: Peter Matjasko
Musik: Bert Wrede
Schnitt: Philipp Thomas


Bild: Wild Bunch

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.