Langes Echo

Kinoplakat Langes Echo

Für die Bewohner der Stadt Dobropillja ist der 2014 ausgebrochene Krieg in der Ukraine ein fernes Donnergrollen. Die überwiegende Zeit gehen sie ihrem Tagwerk nach und die Kamera folgt ihnen dabei, lässt die Bilder für sich selbst sprechen. Gut siebzig Kilometer liegen zwischen Dobropillja und der umkämpften Grenze, hin und wieder rückt der Krieg näher und liegt wie Nebel über dem Ganzen. Dann wird deutlich, dass die Menschen unter dem jahrelangen Konflikt leiden und ihr Durchhaltevermögen auf die Probe gestellt wird.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Long Echo
Land: Deutschland
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: -
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: jip film & verleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: -

Regie: Veronika Glasunowa • Lukasz Lakomy
Drehbuch: Veronika Glasunowa • Lukasz Lakomy

Produktion: Eva Blondiau • Elmar Imanov • Holger Buff • Jascha Viehl
Kamera: Caroline Guimbal
Schnitt: Yana Höhnerbach


Bild: jip film & verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.