Made in China

Kinoplakat Made in China

François lebt gerne in Paris, hat sich ein Leben aufgebaut und dabei seine Herkunft vergessen, denn François ist nicht französischer sondern chinesischer Abstammung. Daran erinnert ihn seine schwangere Freundin Sophie, die es gerne sähe, dass François seine Vergangenheit aufräumt und wieder in Kontakt mit seiner Familie tritt. Der sucht das Quartier Asiatique von Paris gemeinsam mit seinem Freund Bruno auf. Dort heißt ihn nur ein Teil der Familie willkommen, weil nicht jeder ihm die lange Abwesenheit verziehen hat. Weiterhin ist Bruno nicht die helle Freude, denn er hat ein Talent dafür das Richtige im falschen Moment zu tun oder zu sagen. Allen Stolpersteinen zum Trotz arbeitet François hart an der Versöhnung mit seinen Verwandten.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Frankreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 87
Genre: DramaKomödie
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 18.07.2019

Regie: Julien Abraham
Drehbuch: Kamel Guemra • Julien Abraham • Frédéric Chau

Schauspieler: Mylène Jampanoï (Lisa) • Julie De Bona (Sophie) • Frédéric Chau (François) • Clémentine Célarié (Annie) • Medi Sadoun (Bruno) • Steve Tran (Félix) • Bing Yin (Meng) • Xing Xing Cheng (Grand Ma Bin) • Cédric Meusburger (Homme bruyant) • William Taing (Stéphane) • Heling Li (Tante Fa)

Produktion: Florian Genetet-Morel • Sandra Karim
Szenenbild: Jacques Rouxel
Kostümbild: Pauline Berland
Maskenbild: Alexandra Hannoun
Kamera: Julien Meurice
Ton: Samuel Cohen • Philippe Hessler • Lionel Guenoun
Musik: Quentin Sirjacq
Schnitt: Scott Stevenson


Bild: Neue Visionen Filmverleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen