Nashville Lady

DVD Nashville Lady

Das biografisch gefärbte Drama erzählt von der Amerikanerin Loretta Lynn, die als Countrysängerin Karriere machte. Lynn wurde in eine arme Familie geboren und heiratete bereits als Teenager Doolittle Lynn. Mit achtzehn Jahren (andere Quellen sprechen von zwanzig Jahren) ist Lynn bereits Mutter von mehreren Kindern. Ihr Ehemann erkennt das musikalische Talent seiner Frau und schenkt ihr eine Gitarre. Lynn erlernt das Gitarrespielen, schreibt Lieder und absolviert erste kleine Auftritte. Sie findet den Mut nach Nashville zu gehen und ihre erste Schallplatte aufzunehmen. Damit legt sie den Grundstein für eine große Karriere als Countrysängerin. Ihren Höhepunkt hatte die Karriere der realen Loretta Lynn (geboren 1932) in den 1960-er und 1970-er Jahren.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Coal Miner's Daughter
Land: USA
Jahr: 1980
Laufzeit ca.: 124
Genre: BiografieDramaMusik
Verleih: capelight pictures
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 13.03.1981
Heimkino: 17.07.2020

Regie: Michael Apted
Drehbuch: Thomas Rickman
Literaturvorlage: Loretta Lynn • George Vecsey

Schauspieler: Sissy Spacek (Loretta Lynn) • Tommy Lee Jones (Doolittle Lynn) • Levon Helm (Ted Webb) • Phyllis Boyens-Liptak ('Clary' Webb) • William Sanderson (Lee Dollarhide) • Sissy Lucas (Betty Sue Lynn) • Pat Patterson (Jack Benny Lynn) • Brian Warf (Ernest Ray Lynn) • Elizabeth Watson (Cissy Lynn) • Beverly D'Angelo (Patsy Cline) • Bob Elkins (Bobby Day) • Bob Hannah (Charlie Dick)

Produktion: Bernard Schwartz
Szenenbild: John W. Corso
Kostümbild: Joe I. Tompkins
Maskenbild: Mark Reedall • Lorraine Roberson
Kamera: Ralf D. Bode
Schnitt: Arthur Schmidt


Bild: capelight pictures

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.