Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs

Kinoplakat Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs

Shorty ist ein kleiner Barsch, der in einem lichtdurchfluteten Korallenriff lebt, genauso wie seine Freunde der Sägefisch Jake und Shortys Schwester Indigo. Die Jungs haben nur Fußball im Kopf und träumen davon, beim Turnier den Sieg zu holen. Doch es droht Unheil: Ein rücksichtloses Fangboot zerstört das Riff und die Freunde kommen nur um Flossenbreite mit dem Leben davon. Jetzt ist kein Gedanke mehr an Fußball, sondern es steht die Frage an, wo sie leben können? Die schlaue Krake Oana erzählt den Jungfischen von einem sicheren Platz im Meer. Darum schwimmen die drei Freunde los und gehen auf die Suche. Unterwegs warten viele Abenteuer auf sie und sie begegnen anderen Meeresbewohnern wie Walen, Haien und Delfinen und natürlich Quallen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 66
Genre: 3DAbenteuerAnimationFamilie
Verleih: Alpenrepublik Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 08.07.2021
Heimkino: 12.11.2021

Regie: Peter Popp
Drehbuch: Peter Popp • Ralf Zöller • David Scharfenberg • Raúl Erdossy

Sprecher: Emilia Schüle (Indigo) • Andreas Bourani (Jake) • Dirk Petrick (Shorty) • Veronica Ferres (Erzählerin Oana) • Hannes Jaenicke (Anglerfisch) • Judith Steinhäuser (Bonny) • Christin Marquitan (Calypso) • Vlad Chiriac (Aldo) • Seumas F. Sargent (Houston) • Johann Fohl (Wurm)

Produktion: Peter Popp
Szenenbild: Matthias Otto • Oscar Juarez
Musik: Stephan Schelens • Daniel Requard
Schnitt: Uwe Lukatsch • Raúl Erdossy


Bild: Alpenrepublik Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.