Daniel Schmid - Le chat qui pense

Kinoplakat Daniel Schmid - Le chat qui pense

Dokumentarfilm über den Schweizer Film-, Theater- und Opernregisseur. Schmid, der bürgerlich Schmidt hieß, wurde 1941 geboren und starb 2006. Die Doku folgt seinem Leben und Werdegang, arbeitet die wichtigen Stationen ab. Prägend war für Schmid und sein späteres Arbeiten das Heranwachsen in einem Hotel in Flims. Seine Arbeiten beleuchtet der Film anhand von Ausschnitten von Schmids Filmen sowie mit Interviews mit Zeitgenossen und anderen Künstlern.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Daniel Schmid – Le chat qui pense
Land: Schweiz
Jahr: 2010
Laufzeit ca.: 85
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 02.09.2010

Regie: Pascal Hofmann • Benny Jaberg

Schauspieler: Daniel Schmid • Renato Berta • Lucia Bosè • Ingrid Caven • Rainer Werner Fassbinder • Raúl Gimenez • Peter Kern • René-Philippe Meyer (Sprecher) • Bulle Ogier • Werner Schroeter • Douglas Sirk

Produktion: Marcel Hoehn
Kamera: Pascal Hofmann • Benny Jaberg • Filip Zumbrunn
Musik: Peter Scherer
Schnitt: Pascal Hofmann • Benny Jaberg • Caterina Mona


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.