Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Kinoplakat Die Heinzels

Eine animierte Komödie über Heinzelmännchen (nicht Mainzelmännchen). In der Überlieferung sind Heinzelmännchen eine Art der Hausgeister, die mit den Menschen leben und sie bei ihrer Arbeit unterstützen. Werden jedoch die Regeln des Zusammenlebens gebrochen, dann mutieren die hilfreichen Geister zu Plagegeistern. So auch in der Geschichte der Kölner Heinzelmännchen. Auf letztgenannter Überlieferung basiert der Animationsfilm aus dem Jahr 2019. In dessen Handlung sind die Heinzelmännchen vor langer Zeit ins Erdinnere abgetaucht. Dort lebt auch das Heinzelmädchen Helvi, dem die Welt ihres Volkes zu eng ist. Es beschließt, auf die Erde zurückzukehren und sich selbst zu entdecken. Dort lernt es den mürrischen Konditor Theo kennen und schließt mit ihm Freundschaft. Damit ebnet Helvi den Weg für die Heinzelmännchen, der sie zurück an die frische Luft führt. Der Film entstand in der Zeit von 2017 bis 2019.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 77
Genre: AbenteuerAnimationFamilieFantasy
Verleih: Tobis
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 30.01.2020

Regie: Ute von Münchow-Pohl
Drehbuch: Jan Strathmann • Katharina Wicke • Claudio Winter • Susanne Biesinger

Sprecher: Jella Haase (Helvi) • Louis Hofmann (Kipp) • Leon Seidel (Butz) • Detlef Bierstedt (Theo) • Elke Heidenreich (Vendla) • Marie-Luise Marjan (Rosa) • Bill Mockridge (Brimur) • Rolf Berg (Bruno) • Ranja Bonalana (Harriet)

Produktion: Dirk Beinhold
Szenenbild: Heiko Hentschel
Musik: Alex Komlew
Schnitt: Erik Stappenbeck • Ute von Münchow-Pohl


Bild: Tobis

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen