Nur die Füsse tun mir leid

Kinoplakat Nur die Füsse tun mir leid

Ein weiterer Dokumentarfilm über eine Wanderung auf dem Jakobsweg. In diesem Fall fühlt sich Gabi Röhrl berufen, den Zuschauer mit auf die Reise zu nehmen, die sie vom französischen St. Jean Pied de Port bis nach Santiago de Compostela unternommen hat. Ähnlich wie in "Camino de Santiago" steht eine Darstellung des Erlebten an. Das beinhaltet das Aufzeigen der empfundenen Emotionen sowie Blicke auf die durchwanderte Landschaft. Am Ende steht das Finale inklusive der Selbstfindung. Ähnliches verspricht auch der Film "Ich bin dann mal weg".

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Nur die Füße tun mir leid
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 90
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Medienberatung Film & Fotografie
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 07.11.2019

Regie: -
Drehbuch: -

Musik: Marco Köstler • Martin Sennebogen
Schnitt: Florian Zimmermann


Bild: Medienberatung Film & Fotografie

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen