Prélude

Kinoplakat Prelude

Im Kampf um Anerkennung und die große Liebe, droht David sein eigentliches Ziel aus den Augen zu verlieren. Das besteht darin, eines Tages als Virtuose am Flügel das Publikum zu verzaubern. Bis zur Aufnahme seines Studiums schien der Traum realistisch. Doch jetzt sind seine Kommilitonen Mitbewerber und mindestens genauso talentiert wie er selbst. Er müsste sich mit hartem Training von den restlichen Studenten absetzen. Doch sein Fokus liegt momentan weniger auf der Musik als auf Marie. Die wird nicht nur von ihm begehrt, sondern auch von Walter. Regisseurin Sabrina Sarabi stellt mit "Prélude" ihren ersten Langfilm vor.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 95
Genre: DramaMusik
Verleih: X Verleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 29.08.2019
Heimkino: 27.03.2020

Regie: Sabrina Sarabi
Drehbuch: Sabrina Sarabi

Schauspieler: Liv Lisa Fries (Marie) • Arno Frisch (Prof. Thibault) • Louis Hofmann (David) • David Kosel (Erwin Colé) • Ursina Lardi (Prof. Matussek) • Johannes Nussbaum (Walter) • Saskia Rosendahl (Stella) • Jenny Schily (Katharina Berger)

Produktion: Markus Kaatsch • Jonas Weydemann • Jakob D. Weydemann • Milena Klemke • Yvonne Wellie Weydemann
Szenenbild: Vanessa Locke
Kostümbild: Ramona Petersen
Maskenbild: Nicolay Lissner
Kamera: Max Preiss
Musik: Felix Rösch
Schnitt: Hannah Schwegel • Jan von Rimscha


Bild: X Verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.