Reiss aus - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.

Kinoplakat Reiss aus

Als es für Lena und Ulli klar ist, dass sie in ihren Leben etwas ändern wollen, brechen sie auf nach Afrika. Das anfängliche Ziel ihrer Reise werden sie nicht erreichen und den anberaumten Zeitrahmen sprengen: Aus einem halben Jahr werden fast zwei Jahre Reisezeit. Unterwegs lernen sie Afrika von einer anderen Seite kennen. Auf dem Programm stehen Dinge wie Selbstfindung und Selbsterfahrung. Aus den von ihnen gemachten Aufnahmen wurde ein Film geschnitten. Damit reiht sich der Film in eine Reihe von Hobby-Projekten der letzten Jahre ein: "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt", "Anderswo. Allein in Afrika", "Egal was kommt", und "Projekt: Antarktis".

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Reiß aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 125
Genre: AbenteuerDokumentarfilmDrama
Verleih: Abgefahren GbR
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 14.03.2019

Regie: Lena Wendt • Ulrich Stirnat
Drehbuch: Lena Wendt

Produktion: Lena Wendt • Ulrich Stirnat
Ton: Tobias Taskin
Musik: Helge Dube
Schnitt: Sebastian Bluhm


Bild: Abgefahren GbR

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen